Saphira Dream Zweite in Quinte-Handicap

Tolle Form von Saphira Dream am Donnerstag in Saint-Cloud. Die Stute aus dem Stall von Trainer Michael Figge belegte im mit 53.000 Euro dotierten Quinte-Handicap über 2000 Meter den zweiten Platz im Feld von 16 Pferden.

Geritten von Ambre Molins, war die Feuerblitz-Tochter am Ende schnellstes Pferd und war im Ziel als 79,0:1-Außenseiterin zwei Längen hinter der Siegerin Lighted Glory. Michael Figges zweiter Starter, Jacksun, kam unter Martin Seidl als Siebter über die Linue, verdiente damit auch noch Geld.

21,1:1 betrug die Platzquote von Saphira Dream.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil