Saisonstart in Saarbrücken mit Lotto-Renntag

Auch in Saarbrücken startet man am Ostermontag in die Saison 2019. Beim traditionellen Lotto-Renntag, der bereits zum 16. Mal durchgeführt wird, stehen dabei zehn Rennen auf dem Programm, die sich in sechs Galopp-, und vier Trabrennen unterteilen. Im Hauptrennen, dem als Ausgleich III ausgeschriebenen Lotto-Preis, versucht dabei Horst Rudolphs Pissarro nach zwei zweiten Platzen in den vergangenen beiden Jahren wieder zu einem Sieg zu kommen, denn 2016 konnte er die 1900 Meter-Prüfung bereits einmal gewinnen.

Rudolph hat mit Furous im ersten Galopprennen des Tages, und mit dem letztjährigen Seriensieger Bill Ferdinand noch zwei weitere heiße Eisen im Feuer. Der Mannheimer Besitzertrainer möchte natürlich seinen Titel im Ursapharm Aktiven-Cup, und dem Hecker Juwelen-Cup verteidigen, den beiden Wettbewerben, die sich über alle vier Renntage in Güdingen erstrecken, und bei denen den Aktiven, im Erfolgsfall am Ende des Jahres Geld-, und Ehrenpreise winken.

Wie immer kommen auch die Amateure in der saarländischen Metropole zu ihrem Recht, denn es gibt einmal mehr den obligatorischen Lauf zur Sport-Welt Amatauer Trophy. Auch der Besitzertrainer Cup 2019 startet am Montag auf dem Linkskurs.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau