Saccary gewinnt für Hickst zum Auftakt in Chantilly

Auf der PSF-Bahn in Chantilly hat es zum Auftakt des Samstag-Renntages einen deutschen Sieg gegeben.

Für den sorgte der vier Jahre alte Hengst Saccary aus dem Kölner Rennstall von Waldemar Hickst, der unter Mickael Barzalona ein Reclamer am Ende locker gewinnen konnte.

Barzalona musst den Nathaniel-Sohn erst richtig in Schwung bekommen, nachdem dieser in der Geraden fast die ganze Zeit kopfschief galoppierte. Einmal in Schwung, ließ der Vierjährige des Gestüts Ittlingen den Gegnern mit Dream for all und Hootton an der Spitze keine Chance mehr.

Es war Karrieresieg Nummer zwei für Saccary, der dreijährig Vierter im Düsseldorfer Derby-Trial geworden war, in diesem Jahr nach einer langen Pause noch nicht so recht in Schwung gekommen war.

Saccary, eingesetzt mit 15.000 Euro, wurde vom Gestüt Ittlingen für 17.100 Euro verteidigt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy