Runnymede im Listenrennen in Vichy

Nachdem es bereits am Donnerstag beim Meeting in Vichy zwei deutsche Starter in einem Listenrennen gibt (wir berichteten), kommt auf dem Rechtskurs im Departement Allier auch am Freitag ein Pferd aus einem hiesigen Stall in einer Black Type-Prüfung an den Start.

Dabei handelt es sich um den von Sarah Steinberg für den Stall Salzburg trainierten Runnymede. Ziel des Meilers ist der Prix Jacques de Bremond, ein mit 52.000 Euro dotiertes Listenrennen über 1600 Meter, für das am Dienstag nach der Vorstarterangabe noch neun Pferde als Starter in Betracht kamen.

Runnymede, der am Freitag von Rene Piechulek geritten wird, kam bereits im vergangenen Jahr in dieser Prüfung an den Start, und belegte damals, mit einem Kopf von Markus Münchs Reshabar geschlagen, Platz zwei.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny