Rücktritt von Dietrich von Boetticher – Reaktionen

Dietrich von Boetticher legt sein Amt als Präsident des Rennvereins in München nieder – das hatten wir am Donnerstag bereits gemeldet.

Am Freitag erreichte uns dazu eine offizielle Pressemitteilung des Rennvereins.

„Der amtierende Präsident des Münchener Rennvereins e.V. der seit über 150 Jahren Galopprennen in München durchführt, Dietrich von Boetticher erklärt zum 28. Februar 2022 seinen Rücktritt von seinem Amt. Von Boetticher, der bereits in den 90er-Jahren die Geschicke des Münchner Traditionsvereins leitete, wurde 2012 zum zweiten Mal zum Präsidenten gewählt. In seine zweite Amtszeit fielen neben zahlreichen sportlichen Highlights, vor allem die strukturelle Neuausrichtung des Rennvereins, verbunden mit der Grundsatzentscheidung den Trainingsstandort München mit seiner Trainingsbahn zu erhalten, das neue Mitarbeiter-Wohnhaus zu errichten und das große Rennbahngelände vermehrt für Events zu öffnen.

Der Münchener Rennverein bedauert die Entscheidung seines langjährigen Präsidenten außerordentlich, hat aber größtes Verständnis dass Dietrich von Boetticher zukünftig etwas kürzer treten möchte.

Dazu Michael Motschmann (Vizepräsident): „Wir danken Dietrich von Boetticher für sein überragendes Engagement für den Münchener Rennverein e.V.. Der Münchener Rennverein e.V. verliert eine Turf-Persönlichkeit herausragenden Formats an seiner Spitze. Der eingeschlagene Kurs der letzten Jahr soll in den kommenden Jahren fortgesetzt werden, wobei der Münchener Rennverein im April auf seiner ordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand wählen wird.“

Sascha Multerer (Generalsekretär): „Dietrich von Boetticher hat sich auch in seiner zweiten Amtsperiode für den Münchener Rennverein e.V. größte Verdienste erworben. Der Erhalt der Trainingsbahn, die teilweise Ausrichtung des Geländes als Event-Fläche oder die Errichtung des Mitarbeiterwohnhauses sind wichtige Säulen für die Zukunft des Vereins. Wir bedanken uns bei Dietrich von Boetticher für sein Engagement und wünschen ihm nun eine ruhigere Zeit.““

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste