Royal Blue-Doppelsieg in Mannheim

Es ist zwar keine Premiere, doch allzu oft passiert es auch nicht. Innerhalb von nur 30 Minuten konnte sich ein Besitzer mit einem relativ kleinen Lot, vier Pferde stehen auf der Trainingsliste, über direkt zwei Siege freuen.

Der Stall Royal Blue konnte nur eine halbe Stunde nachdem Repute gewann, direkt auch über den Sieg von Gainsborough Hat freuen. Wie alle Royal Blue-Pferde wird auch Gainsborough Hat von Frank Fuhrmann trainiert.

Nur bei der Reiterwahl gab es einen Unterschied zum Sieg mit Repute, denn dieses Mal saß Leon Wolff und nicht Alexander Pietsch im Sattel. Und dieser Leon Wolff gewann eine schon beinahe verloren geglaubte Partie. Vorne schien der Frontrenner und Favorit Jungle Bee schon im sicheren Hafen, doch wurde ihm der Weg in diesem Ausgleich IV über 1400 Meter schlichtweg zu weit und so konnten Gainsborough Hat und Wolff kurz vor dem Ziel noch nach vorne ziehen.

Den dritten Platz sicherte sich Tommorah vor Jean Valjean. Die in diesem Rennen angebotene Viererwette zahlte 272,6:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne