Robin Weber meldet sich in Sonsbeck zurück

Traditionell veranstaltet der Reitverein Graf Haeseler Sonsbeck 1913 e.V am Ostersonntag seinen einzigen Renntag im Jahr.

Wie gewohnt stehen neben Pony-, Kaltblut-, und Trabrennen auch wieder zwei Galopprennen auf der Karte. Der Startschuss auf der Waldrennbahn fällt um 13 Uhr. Im ersten Rennen für die Galopper, einem Altersgewichtsrennen für vierjährige und ältere Pferde kommt mit Yori erstmals ein Schützling von Henk Grewe in Sonsbeck an den Start.

Im zweiten Galopprennen,  auch einem Altersgewichtsrennen kommt mit Vesuv (Sonja Daroszewski) unter anderem Deutschlands ältestes aktives Pferd an den Start. Außerdem meldet sich Robin Weber im Rennsattel zurück. Der 19-Jährige reitet Henk Grewes Apollo, der wohl die Favoritenrolle einnehmen wird.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau