Rennen am Sonntag: Zwei „Mister 100 Prozent“ im Einsatz

Jeder Wetter hat seine eigene Herangehensweise an die Rennen, in denen er sein Geld vermehren möchte.

Der eine spielt Form-Pferde, der andere besonders gerne seinen Lieblingsjockey, auch der eine oder andere Pferdename wird sicher in der Vergangenheit schon zu einer Wette inspiriert haben.

Wer von alle dem nichts wissen will, für den folgen nachfolgend zwei Tipps zum Wochenende. Denn sowohl in Hannover als auch in Dortmund tritt jeweils ein „Mister 100 Prozent“ auf den Plan.

In Wambel besetzt Trainer Ralf Rohne diese Rolle, zumindest was die Grasbahn vor Ort angeht. Seit Beginn 2022 hat er darauf nur zwei Pferde an den Start gebracht. Beide verließen das Geläuf als Sieger. Maid of Dragon wird im fünften Rennen versuchen die weiße Weste des Düsseldorfers zu verteidigen.

Auf der Neuen Bult bringt Simon Stokes die dreijährige Stute Costa Rica (2. Rennen) heraus. Er hatte in diesem Jahr bisher überhaupt nur einen Starter. Rabinal am letzten Wochenende in Magdeburg war das. Er gewann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine