„Ich reite immer bessere Pferde für das Quartier”

Thore Hammer-Hansen, Sohn von Trainer und Ex-Jockey Lennart Hammer-Hansen, war am Wochenende auf Stippvisite in Deutschland, um seine Eltern zu besuchen. Ganz nebenbei ritt er am Sonntag in München mit Lady Vivien (zum Video) und Pietra Della Luna (zum Video) noch zwei Sieger.

Im vergangenen Jahr gab der Auszubildende von Richard Hannon für sich das Ziel aus, in England das Nachwuchs-Championat zu erringen. Gegenüber der Sport-Welt sagte er: „Aktuell stehe ich bei zwei Siegen in dieser Wertung und liege damit zwei Treffer hinter dem aktuell Führenden. Seit kurzem habe ich eine neue Agentin, die mir schon einige gute Ritte besorgt hat und so sollten nun auch Ritte die zur Wertung zählen hinzukommen, sodass ich mir gute Chancen ausrechne.“

Auch sein Ausbilder setzt in den letzten Wochen immer mehr auf den jungen Reiter. „Ich reite immer bessere Pferde für das Quartier, was natürlich zum einen daran liegt, dass ich sieben Tage die Woche die Pferde im Training reite und so die meisten Pferde des Quartiers kenne. Außerdem sind gute Erfolge da. So konnte ich vor kurzem eine 50.000 Pfund-Prüfung gewinnen, war in einem 70.000 Pfund-Rennen Zweiter und so erzeugt man Aufmerksamkeit, die einem hilft noch bessere Ritte zu bekommen.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)