Reese-Zweierwette im Altersgewichtsrennen

Die besten Pferde des Tages sah man am Sonntag in Dortmund im zweiten Rennen. Denn in dem Altersgewichtsrennen für auf Sand sieglose Pferde über 1950 Meter kamen mit der bereits auf Listenebene platzierten Kiss The Wind, und dem bereits im Ausgleich I platzierten Enissey zwei richtig gute Pferde an den Start.

Der Sieg ging aber an keinen aus diesem Duo, denn vööllig überlegen siegte der von Janina Reese für den Stall Lilofee trainierte Gedoens. Der Jukebox Jury-Sohn verabschiedete sich unter Maxim Pecheur in der Zielgeraden nach einem perfekten Rennverlauf von den Gegnern und siegte mit großem Vorsprung vor seiner Trainingsgefährtin Amarcord (Michael Cadeddu), hinter der es auf dem dritten Platz zwischen Enissey (Miltcho Mintchev/Leon Wolff) und Interstella (Mario Hofer/Steffi Koyuncu) totes Rennen gab (zum Video).

4,0:1 gab es auf den Sieg von Gedöns. “Er hat das super gemacht, die Sandbahn scheint ihm richtig zu liegen. Enissey war als Gegner sehr schwer einzuschätzen, weil er ja ein Spitzenpferd ist, aber wir waren heute einfach besser”, so Maxim Pecheur nach dem Sieg mit dem vierjährigen Sandbahndebütanten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe