Rechnung lügt nicht – Münchhausen siegt Start-Ziel

Er war der Rechnungsfavorit und die Rechnung log am Ende nicht. Der von Yasmin Almenräder für Susanne Ottofülling (sie ist auch die Züchterin) trainierte Münchhausen (1,8) gewann am Mittwoch in Köln das Altersgewichtsrennen über 1600 Meter Start-Ziel nachdem man mit dem fünfjährigen Tertullian-Sohn am vergangenen Sonntag ein Engagement in Hannover ausließ.

Auch in der Schlussphase der Kölner Meilen-Prüfung konnte der Mülheimer Galopper, der beim neunten Start zu seinem ersten Sieg kam, immer wieder zulegen und verwies Taameen (John Smith) auf den zweiten Platz. Für Jockey Bauyrzhan Murzabayev war es im zweiten Rennen also abermals „nur“ der Silber-Rang. (zum Video)

Platz drei belegte der Außenseiter Three Fans (Paul Claessen/Koen Clijmans). „Er hat gezeigt, dass er etwas kann“, so Adrie de Vries nach dem Rennen. „Er ist heute vorne mit gespitzten Ohren gelaufen.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud