Vier raus, eine rein – Sechs im Silbernen Pferd

In Hoppegarten wird am Sonntag ein weiteres Mal das Silbernes Pferd (Gr.III/55.000 Euro) ermittelt (zum Langzeitmarkt).

Für die 3000-Meter-Prüfung kommen nach der Vorstarterangabe am Mittwoch noch sechs Pferde in Frage. Nicht mehr im Rennen ist jedoch der von Peter Schiergen trainierte Vorjahressieger Nikkei. Dennoch wird das Gesüt Ittlingen mit Nikkeis Stall- und Trainingsgefährten mit Enjyo The Moon (Lukas Delozier) dabei sein. Raus sind auch Magical Touch, Djukon und Altra Vita.

Neu im Rennen ist seit Mittwoch die von Eva Fabianova trainerte Amarone, die unter Jozef Bojko an den Start kommen wird.  Die weiteren Kandidaten sind Moonshiner (Jean-Pierre Carvalho/Filip Minarik), Nacida (Yasmin Almenräder/Adrie de Vries), Ladykiller (Andreas Wöhler/Bauyrzhan Muzabayev) und dem einzigen Gast Lillian Russel, den Henri-Alex Pantall mit Vincent Cheminaud im Sattel angegeben hat.
 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly