Quest the Moon greift nach Defi du Galop-Rennen

Der von Sarah Steinberg trainierte Quest the Moon absolviert am Samstag seinen nächsten Auftritt in Frankreich.

Der Stall Salzburg-Vertreter geht den Grand Prix du Compiegne, ein mit 60.000 Euro dotiertes Listenrennen, an. Der sechsjährige Sea The Moon-Sohn ist einer von zehn Kandidaten des fünften Laufs der Defi du Galop-Rennserie.

Für das 2000-Meter-Rennen in Compiegne ist der dreifache Gruppesieger bereits mit Rene Piechulek angegeben.

Zuletzt gewann er ein Classe 1-Rennen in Marseille-Borely leicht, erzielte so seinen ersten Sieg seit fast zwei Jahren. Damals hatte er den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gr.II) für sich entschieden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly