Preis der Diana: 120 Nennungen

Am Mittwoch war der Nennungsschluss für den Henkel-Preis der Diana, der am 6. August 2023 auf dem Düsseldorfer Grafenberg ausgetragen wird (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

120 Stuten sind für den Klassiker in Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt genannt worden. Damit ist das Rennen geschlossen, wer noch in der Diana laufen will, muss in der Woche vor dem Rennen  nachnennen, wie in diesem Jahr mit der Siegerin Toskana Belle geschehen.

Anstehende Streichungstermine für die Diana sind: Montag, 19. Dezember 2022, Montag, 6. März 2023, Montag, 31. Juli 2023.

Die Vorstarterangabe ist für Mittwoch, 2. August 2023 (12 Uhr, online bis 9.30 Uhr), angesetzt, die Starterangabe erfolgt am Donnerstag, 3. August 2023 (9 Uhr).

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely