Potters übernimmt Führung im Königsberger von Loeper Gedächtnis-Cup

Marissa Potters hat am Samstag die Führung im Mülheimer Königsberger von Loeper Gedächtnis-Cup übernommen. Mit der Unterstützung des Königsberger Rennvereins startete am 8. Juni diese Amateur-Serie in Erinnerung an den am 1. Mai im Alter von 96 Jahren verstorbenen Hans-Heinrich von Loeper.

Im ersten Lauf belegte Marissa Potters bereits den zweiten Platz und mit dem Sieg auf dem von ihrem Vater Toni für den Stall Vogelsang trainierten Mr Mattaiund, und in Abwesenheit der bis dato führenden Antonia von der Recke übernahm Potters nun den Platz an der Sonne. „Er hat sich jetzt gefunden und auch davor schon gute Leistungen gezeigt. Er hat mir unterwegs immer ein gutes Gefühl gegeben“, sagte Marissa Potters.

Hinter Mr Mattai (4,8) belegten Korfu und Kareless die Plätze in diesem Ausgleich IV über 1500 Meter. Im Königsberger von Loeper Gedächtnis-Cup hat Marissa Potters nun 16 Punkte, Antonia von der Recke, die derzeit in Brighton am Stall von Gary Moore weilt, hat 10 Zähler.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely