Potters rechnet mit Sieg und Dana Delight lässt ihn nicht hängen

Seit ihrem Debüt am 28. August 2022 kam die von Toni Potters für den Stall Holgi trainierte Dana Delight nur fünfmal an den Start. Ein Rennen konnte die vom Gestüt Westerberg gezogene vierjährige Tai Chi-Tochter dabei noch nicht gewinnen. Doch das änderte sich an diesem Samstag im Magdeburger Herrenkrug. Unter Bauyrzhan Murzabayev setzte sie ich im als Ausgleich IV über 1550 Meter gelaufenen Preis der SIBAU Genthin GmbH durch.

Dabei schien der lange führende Saldarion hier schon auf dem Weg zum Sieg, doch mit weiteren Reserven stellte die Potters-Stute, die als 4,1:1-Chance an den Start kam, den Favoriten noch sicher. Hinter Saldarion belegte Company Keeping den dritten Platz.

„Ich habe eindeutig mit dem Sieg gerechnet“, sagte Potters und „umsonst setze ich Bauyrzhan Murzabayev auch nicht drauf.“ Dana Delight hätte bereits am vergangenen Sonntag in Iffezheim laufen sollen. Nachdem der Renntag jedoch ausfiel, wechselte man nach Magdeburg. Mit Erfolg, wie man nun weiß.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud