Point De Vue kommt zu ihrem ersten Sieg

Bedingt durch zwei späte Nichtstarter – Sacred Moon und Junaina gingen nach einem Fehlstart einmal um die Bahn – kamen in Leipzig am Sonntag nur vier Pferde im Altersgewichtsrennen über die Meile an den Start.

In einem offenen Rennen setzte sich schließlich die von Jan Korpas trainierte dreijährige Point De Vue unter Konstantin Phillip durch. Die Aclaim-Tochter aus dem Besitz des Stalles Cinq Sens kam als 2,5:1-Co-Favoritin an den Start und verwies die ein Jahr ältere Favoritin Nishiki Kamuro auf den zweiten Platz. Rang drei ging an Niemand, der bei seinem dritten Start einen ersten Ansatz zeigte.

Konstantin Phillip sprach von einem Sieg des Charakters, denn die Stute habe sich vom Fehlstart überhaupt nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine