Plein Ciel avanciert zum Gruppesieger

Am Samstagmorgen gab es einen schönen Zuchterfolg für Susanne und Jürgen Kleibömer zu vermelden. Der Ex-Deutsche Plein Ciel, der früher von Karl Demme trainiert wurde, kam zu seinem ersten Gruppetreffer.

Bislang triumphierte der Mamool-Soh in seiner neuen Heimat Australien sechs Mal in Handicaps, ehe er bei seinem ersten Start auf Gruppe-Ebene noch ohne Chancen blieb, sollte er bei seinem zweiten Versuch auf Gruppeparkett erfolgreich sein.

In einem Gruppe III-Rennen in Caulfield über 2000 Meter (160.000 australische Dollar) kam Plein Ciel, der sich inzwischen im Besitz von Australian Bloodstock befindet, unter Craig Williams an den Ablauf. Im Ziel hatte der sechsjährige Wallach, der unter der Regie von Anthony Freedman eine Länge Vorteil auf Furrion (Jye McNeil). Plein Ciel ging als Favorit an den Start, der Sieg zahlte 3,0:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil