Peslier reitet Wonderful Tonight im “Arc”

Viermal hat der französische Klasse-Jockey Olivier Peslier bereits den Prix de l’Arc gewinnen können und nun ist er einer der ersten, der als Reiter für den diesjährigen „Arc“ verpflichtet wurde.

Peslier wird am 3. Oktober in ParisLongchamp die von David Menuisier trainierte Mitfavoritin Wonderful Tonight reiten. Die Vierjährige gewann ihre letzten vier Rennen, darunter die Champions Fillies & Mares der Gruppe I. Dreimal saß zuletzt William Buick im Sattel der Le Havre-Tochter. Da Buick jedoch in Paris entweder Hurricane Lane oder Adayar reiten wird und auch Tony Piccone, der Wonderful Tonight bereits viermal ritt, durch einen Aufenthalt in Hong Kong nicht zur Verfügung steht, musste sich Menuisier nach einem anderen Reiter umschauen. Man wurde fündig.

„Olivier Peslier kennt die Stute, er hat sie zweijährig einmal geritten und mir ihr gewonnen“, so der Trainer. „Ich kenne Olivier seit mehr als 20 Jahren und bin sehr glücklich, dass er für uns reiten wird.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe