Pantalls French King geht in den Arc

Der in diesem Jahr ungeschlagene French King, u.a. Sieger im Carl Jaspers-Preis, im pferdewetten.de Großen Hansa-Preis und im Longines Großen Preis von Berlin, wird am 6. Oktober in ParisLongchamp aller Vorausicht nach im zur Gruppe I zählenden Qatar Prix de l’Arc de Triomphe (zum Langzeitmarkt) an den Start kommen.

Dies bestätigte sein Trainer Henri-Alex Pantall gegenüber dem „Jour de Galop“. „Ein Start ist so gut wie sicher“, so Pantall über den French Fifteen-Sohn aus dem Besitz von Scheich Abdullah bin Khalifa Al Thani. „Er hat in diesem Jahr große Fortschritte gemacht und wir denken, dass er auch in Paris zurechtkommen wird. Ich denke, wie nehmen an einem denkwürdigen Arc teil“, sagte Pantall weiter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly