Sonsbeck: Itchy sorgt für Oster-Totoschock

Traditionell veranstaltet der Reiterverein Graf Haeseler Sonsbeck-Labbeck 1913 e.V. am Ostersonntag seinen einzigen Renntag des Jahres.

In der diesjährigen Ausgabe wurden auch wieder zwei Flachrennen auf der dortigen Sandbahn entschieden. Und im ersten von beiden gab es gleich mal einen Toto-Schocker, ansonsten eher untypisch für den Rennplatz am Niederrhein.

Im Altersgewichtsrennen über 1700 Meter hatte am Ende mit Sarah Weis´ Itchy (16,6:1)ein großer Außenseiter die sprichwörtliche Nase vorn. Eine gute Länge hatte der Tolysome-Sohn, der von Alexander Weis geritten wurde, der zweitplatzierten Yori aus dem Stall von Henk Grewe, die als Co-Favoritin gestartet war, abgenommen. Rang drei ging an die 2,3-Favoritin Naziba (Lucien van der Meulen).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp