Ormuz wieder im Derby – Finale Entscheidung Montag

Gestrichen wird für das IDEE 150. Deutsche Derby (zum Langzeitmarkt) bekanntlich erst am Montag, das heißt, alle vorher „gestrichenen“ Pferde haben die Möglichkeit wieder Aufnahme zu finden.

So wie im Falle der von Andreas Wöhler für Darius Racing trainierten Ormuz, die zuletzt Vierter im BMW Preis Düsseldorf auf Listen-Ebene wurde. Die Mamool-Tochter wird am übernächsten Sonntag von Bauyrzhan Murzabayev geritten. Doch ob die Stute auch tatsächlich läuft, wird am Montag final entschieden.

Holger Faust, der Manager von Darius Racing, hierzu: „Der Start ist unwahrscheinlich. Sie könnte auch im Stutenrennen einen Tag vorher laufen. Wir warten die Abschlussarbeit, den letzten Streichungstermin und vor allem den Wetterbericht und den zu erwartenden Boden ab, dann werden Besitzer und  Trainer entscheiden, in welches Rennen es geht.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp