Online Awards – Reiter und Trainer noch spannend

Die diesjährige Wahl zu den Online Awards geht so langsam, aber sicher in die heiße Phase.

Noch haben Sie die Chance bis zum 31. Januar für Ihre Favoriten abzustimmen. Spannend ist es in einigen Kategorien immer noch. So in den Sparten „Trainer des Jahres“ und „Reiter des Jahres“. Hier zeichnet sich zwischen jeweils zwei Nominierten ein bis zum Ende spannendes Rennen ab. Nur wenige Stimmen trennen die Erstplatzierten.

Wir stellen Ihnen die Nominierten bei den Trainern und den Reitern noch einmal im Video vor. Zur Abstimmung gelangen Sie hier.

 

[[{“fid”:”149850″,”view_mode”:”default”,”fields”:{“format”:”default”},”type”:”media”,”field_deltas”:{“1”:{“format”:”default”}},”attributes”:{“class”:”media-element file-default”,”data-delta”:”1″}}]]

[[{“fid”:”149851″,”view_mode”:”default”,”fields”:{“format”:”default”},”type”:”media”,”field_deltas”:{“3”:{“format”:”default”}},”attributes”:{“class”:”media-element file-default”,”data-delta”:”3″}}]]

 

 

 

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud