Online Award für von Finck: „Sehr stolz”

Helmut von Finck ist bislang der große Gewinner bei den diesjährigen Online Awards.

Zwei der drei von uns gelüfteten Kategorien gingen an ihn und sein Gestüt Park Wiedingen. So wurde der von ihm gezogene und in seinem Besitz stehende Western Soldier zum „Handicapper des Jahres“ gewählt und seit Donnerstag ist auch klar: Helmut von Finck ist auch die „Persönlichkeit des Jahres 2022“.

„Ich bin sehr stolz auf diesen Titel. Dazu gehört auch immer ein gutes Team. Es freut mich sehr, dass wir mit unserer Arbeit überzeugen konnten! Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben und hoffen, dass unsere Pferde auch in Zukunft so gut performen“, so Helmut von Finck auf seinen Social-Media-Kanälen über die Wahl zur „Persönlichkeit des Jahres“.

2022 gewann von Finck mit Sammarco erstmals das Deutsche Derby und beendete das Jahr als Besitzer- und Züchter-Champion. Argumente, die ihm bei der Wahl zur „Persönlichkeit des Jahres“ 37 Prozent aller Stimmen einbrachten.

Am Montag stellen wir Ihnen den nächsten Award-Sieger vor. Dann wird die Frage nach dem “Reiter des Jahres” beantwortet.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers