Nochmal Macredmond – Oriental King kämpft sich zum Sieg

Gerade holte sich Senan Macredmond mit Dolomit das zweite Tageshighlight neben dem Listenrennen. Da legte er im letzten Rennen des Tages nach. Dieses Mal steuerte er Oliver Schnakenbergs Oriental King zum Sieg.

Der vom Gestüt Auenquelle gezogene Lord of England-Sohn war dabei in der Zielgeraden bereits passiert, doch kämpfte er sich nochmals zurück und setzte sich letztlich sogar noch locker durch. Zweiter wurde Gunter Richters Shenzhen unter Ulan Kozhomkulov. Platz drei ging an Lazzaro aus dem Stall von Stefan Richter unter Jockey Adam Florian.

Die Viererwette vervollständigte Dr. Andreas Boltes Pericolo. In der ersten Wettchance wurde die Viererwette nicht getroffen. In der Zweiten wurde sie einmal getroffen. Die Quote betrug gemäß der garantierten Auszahlung 20.000:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste