Noch zehn Pferde im Bavarian Classic

Nach dem Dr. Busch-Memorial am Freitag in Krefeld, steht am Montag, dem 1. Mai, in München mit dem Wettstar.de Bavarian Classic (55.000 Euro) der Gruppe III über 2000 Meter der zweite große Dreijährigen-Test in diesem Jahr an. Nach der Vorstarterangabe vom Mittwoch kommen für dieses Rennen nun noch zehn Pferde in Frage. Sieben davon sind bereits mit Jockey angegeben.

Diese sind: Alpenjäger (Peter Schiergen/Sibylle Vogt), Fantastic Moon (Sarah Steinberg/Rene Piechulek), Merkur (Waldemar Hickst/Michal Abik), Mr Hollywood (Henk Grewe/Lukas Delozier), Skylo (Marcel Weiß/Adrie de Vries), Straight (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza) und Romina Power (Michael Figge/Martin Seidl).

Noch ohne Jockey sind Jonatan (Waldemar Hickst), Quality Road (Peter Schiergen) und Snow Late (Michael Figge).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely