Noch 38! Nächste Streichung für das Deutsche Derby getätigt

Im Laufe des Dienstags gab es eine weitere Streichung für das Blaue Band, womit noch 38 Pferde für das Horner Gruppe I-Rennen in Frage kommen. Hier geht es zum Derby-Langzeitmarkt von pferdewetten.de und racebets.de.

Markus Klug strich den Röttgener Dressman aus dem Rennen. Der sechste aus dem Dr.Busch-Memorial kommt damit nicht mehr für klassische Lorbeeren in Frage. Indes nicht gestrichen von seinem Trainer wurde Aspirant, der noch immer in der Nennungsliste verweilt.

Allerdings ist Aspirant mehr oder minder ein fraglicher Starter für das Derby. Das gab sein Trainer bereits zu verstehen, denn nach seinem sechsten Platz in der Union, stellte sein Trainer die Klasse des Protectionist-Sohnes in Frage.

Im Moment sieht es nach maximal zwei Derby-Startern für den Heumarer-Trainer aus. Dazu müsste er noch die Meinung über Aspirant ändern und zudem müsste Kassada nachgenannt werden. Wenn sich in beiden Fällen gegen das Derby entschieden werden würde, wäre Klug, der im vergangenen Jahr genauso wie 2017 mit sieben Startern vertreten war, im diesjährigen Blauen Band ohne Starter vertreten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste