Noch 15 Stuten im Preis der Winterkönigin

Am Wochenende geht in Iffezheim die Saison 2019 mit dem Sales & Racing Festival zu Ende. Am Sonntag stehen zum Finale noch einmal zwei Grupperennen auf der Karte, darunter der zur Gruppe III zählende Preis der Winterkönigin (zum Langzeitmarkt) (105.000 Euro) über 1600 Meter.

Nach der Streichung vom Montag kommen für das wichtigste Rennen für die zweijährigen Stuten noch 15 Kandidatinnen in Frage. Mit Jockey sind dabei bereits folgende Ladys angegeben: A Racing Beauty (Henk Grewe/Antoine Hamelin), Flamingo Girl (Henk Grewe/Bayarsaikhan Ganbat), Nona (Mario Hofer/Andre Best), Ocean Fantasy (Jean-Pierre Carvalho/Michael Cadeddu), Schwesterherz (Henk Grewe/Bauyrzhan Murzabayev), Shenouni (Jean-Pierre Carvalho/Filip Minarik), Tickle Me Green (Markus Klug/Maxim Pecheur) und Vive en liberte (Yasmin Almenräder/Adrie de Vries).

Noch ohne Jockey sind Alison (Hans-Jürgen Gröschel), Always Dreaming (Waldemar Hickst), Ancona (Andreas Suborics), Navratilova (Toni Potters), Nour Dubawi (Peter Schiergen), Stellina (Peter Schiergen) und Tabera (Miltcho Mintchev).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp