Nikkei ohne Möglichkeiten in La Coupe

In Köln gewann für ihn der Dreijährige Laccario das Sparkasse KölnBonn Union-Rennen, und avancierte damit zum Favoriten für das IDEE 150. Deutsche Derby. In ParisLongchamp lief es bei der parallel laufenden Veranstaltung dann jedoch nicht so gut für Gestüt Ittlingen-Besitzer Manfred Ostermann. In seinen weiß-roten Farben startete dort der Vierjährige Nikkei in La Coupe, einem über 2000 Meter führenden, mit 80.000 Euro dotierten Gruppe III-Rennen.

Mit Theo Bachelot im Sattel galt der Pivotal-Sohn im Feld von sieben Pferden aber auch als größter Außenseiter, der Gruppesieger aus dem Quartier von Peter Schiergen ging zur Quote von 16,0:1 ins Rennen. Und nach einem Rennen vom zweiten Platz aus konnte der Ittlinger im Einlauf, als es ernst wurde, nicht mehr mithalten, und kam schließlich als Sechster, und damit Vorletzter, über die Linie.

Der Sieg ging an den aus Großbritannien angereisten Danceteria, der von David Menuisier für Australian Bloodstock und C.Washbourn trainiert wird. Der Wallach siegte mit Jamie Spencer im sattel mit tollem Speed mit einer Länge Vorsprung gegen den Favoriten Soleil Marin, hinter dem Spotify Platz drei belegte. 8,7:1 gab es auf Sieg.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil