Night Star aus der Pause mit Kämpferqualitäten

Nicht allzu weit ist es von Hannover bis nach Dortmund. Vielleicht war es deshalb nicht unbedingt ein Hinweis, dass Trainer Bohumil Nedorostek nur mit Night Star am Sonntag in die Ruhrmetropole gereist war.

So oder so interessierte das den Areion-Sohn aus dem Besitz des Stalles Hier Kommt Kurt aber nicht die Bohne, als er sich den Ausgleich IV über 1200 Meter in kämpferischer Manier schnappte. „Latino hat uns kurz gedrückt, aber wir hatten noch was im Tank“, so Siegreiter Sean Byrne nach dem Rennen (zum Video).

Stimmt genau: Latino, händevoll durch den Schlussbogen marschierend, griff in der Geraden in sehr guter Haltung an, kam aber am immer wieder anziehenden Nedorostek-Schützling einfach nicht vorbei. Dennoch blamierte sich der Gast aus den Niederlanden auch in der Niederlage keineswegs, denn er hatte die unglaubliche Bürde von 74 (!) Kilo und damit 15,5 Kilo mehr als der Sieger zu schultern. Sechseinhalbfaches Geld gab es am Toto auf den Sieg des Hannoveraners.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste