Night Magic-Sohn mit nächstem Gruppe-Versuch

Am Sonntag steht im japanischen unter anderem der American Jockey Club Cup der Gruppe II auf der Karte.

Aus hiesiger Sicht ganz interessant: Black Magic, das fünfte Produkt aus der vom Gestüt Etzean gezogenen Klasse-Stute Night Magic, startet nach zwei Starts auf Listenebene erstmals in diesem Jahr auf Gruppe-Parkett. In den Listenrennen konnte er zuletzt nichts bewegen, und auch bei seinen bislang zwei Gruppe-Starts vermochte er es nicht in die Entscheidung einzugreifen. Nun also der nächste Anlauf für den Sechsjährigen aus dem Quartier von Hirofumi Toda. Im Sattel wird Kosei Miura sitzen.

Black Magics Mutter Night Magic, eine Sholokhov-Tochter, gewann 2009 in den Farben des Stalles Salzburg den Henkel-Preis des Diana (Gr. I) und wurde im selben Jahr „Galopper des Jahres“. 2010 siegte sie zudem im Premio Presidente Repubblica (Gr. I) und im Großen Preis von Baden (Gr. I). 2011 wurde sie dann nach Japan verkauft.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny