Nicholls: “Ecco ist ein wunderbares Pferd”

Für den ehemals von Peter Schiergen trainierten Ecco läuft es derzeit sehr gut. Der Maxios-Sohn aus Fährhofer Zucht ist mittlerweile im National Hunt-Bereich aktiv und wird von Paul Nicholls vorbereitet.

Dabei zeigte der Vierjährige über die Sprünge schon einiges an Talent. Zwei Starts, zwei Siege stehen bei dem Ex-Deutschen, der ein Halbbruder von Enjoy Vijay und Enjoy The Moon ist, in dieser Saison zu Buche. Nun können die großen Aufgaben für Ecco kommen. So jedenfalls sieht es sein Trainer.  

„Ein wunderbares Pferd, das in diesem Jahr bei zwei Starts noch ungeschlagen ist“, so Paul Nicholls. „Zwei Rennen habe ich für ihn im Kopf. Das wäre zunächst das Kennel Gate Novices Hurdle der Gruppe II in Ascot und dann könnte das zur Gruppe I zählende Tolworth Hurdle folgen.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp