Ein neuer Overdose? Ungar Nancho triumphiert!

Was für eine Vorstellung! Der vier Jahre ungarische Wallach Nancho hat am Sonntag in atemberaubender Art und Weise Iffezheim erobert und die Konkurrenz in der Baden-Württemberg-Trophy zu reinsten Statisten degradiert (Zum Video).

Nach 2000 Metern war Nancho, der von Heiko Johannpeter gezogen wurde und bei der BBAG Auktion beim Sales & Racing Festival 2016 für einen Preis von 9.000 Euro zugeschlagen wurde, turmhoch überlegen. Der immer wieder anziehende Say Good Buy wurde Zweiter knapp vor Be my Sheriff, dahinter kam Itobo ins Ziel. Damit waren die beiden Erstplatzierten aus dem Preis der Deutschen Einheit in Hoppegarten nun in Iffezheim in umgekehrter Reihenfolge drei-vier.

„Ich hatte schon Mumm, habe viele Videos gesehen auf Youtube, der kann den Boden. Er hat gezeigt dass er in dieser Klasse auf diesem Boden mithalten kann. In Deutschland und vielleicht auch in Europa“, so Siegjockey Encki Ganbat nach dem Triumph des Tai Chi-Sohnes, den Gabor Maronka trainiert. „Das ist der Beste in Ungarn“, hatte der Trainer schon vor dem Rennen im Führring gesagt. “Wir wollten das einfach mal probieren in Deutschland”, so der kommende ungarische Championtrainer nach dem Rennen. “Er wurde letzten Winter kastriert, danach hat er sich noch einmal toll entwickelt.”

17 Starts, zehn Siege, das ist nun die Bilanz von Nancho, der 32.000 Euro verdiente und damit seine bisherige Gewinnsumme von 39.158 Euro quasi verdoppelte. Der Stall Intergaj ist der Besitzer eines offenbar neuen Sterns am Turf-Himmel. “Vielleicht mal Gruppe I probieren”, so Gabor Maronka nach dem Rennen, mit einem Augenzwinkern. Der Stall von Maronka befindet sich 30 Kilometer von Budapest entfernt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)