Nächster Sieg für Auenqueller Roi d’Etoile

Am Sonntag konnte der vom Gestüt Auenquelle gezogene Roi d’Etoile (3,1), ein Soldier Hollow-Sohn aus der Big Shuffle-Tochter Reine heureuse, auch sein zweites Rennen über Hindernisse gewinnen. Trainiert wird Roi d’Etoile von Mickaël Seror, er steht in Besitz von Hans-Peter Sorg.

Unter Jockey Felix de Giles gewann der vierjährige Wallach in Nancy ein Hürdenrennen (22.000 Euro) über 3400 Meter souverän mit sechs Längen Vorteil auf Zurekin, Rang drei ging an den ehemals von Waldemar Hickst für den Stall Grafenberg trainierten Sarino, der am Sonntag sein Hindernisdebüt gab.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste