Auch Hofer und Hickst siegen in Chantilly

Einen “deutschen Tag” gab es am Mittwoch bei der Veranstaltung in Chantilly, denn nur eine halbe Stunde, nachdem Enjoy The Moon den Grand Prix du Nord auf Listenebene gewann, gab es bereits den nächsten Treffer für die hiesigen Quartiere, als der von Mario Hofer für Michael Motschmann trainierte Zweijährige Rhode Bay mit Michael Cadeddu im Sattel ein Debütantenrennen auf der Sandbahn gewann, das über 1300 Meter führte, und mit 27.000 Euro dotiert war. Von der Spitze aus kam der als 18,1:1-Außenseiter gestartete Charm Spirit-Sohn im Einlauf schon früh nicht mehr wirklich in Gefahr, und hatte auf der Linie einen Vorsprung von zwei Längen vor dem Zweitplatzierten.

Und es sollte ncoh besser kommen für die deutschen Ställe, denn die von Waldemar Hickst trainierte Zweijährige Dream On (9,5) siegte als Debütantin mit Maxime Guyon in einer 1600 Meter-Prüfung (27.000 Euro).
 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly