Wieder für Toto – Weißmeiers “Cup” gelingt Coup in Compiegne

Schon am Dienstag vergangener Woche hatte das Quartier von Marian Falk Weißmeier in Frankreich durch Saga Timgad mit einem großen Außenseiter ein Rennen gewonnen.

Am heutigen Sonntag folgte der nächste Streich des Krefelder Trainers im Nachbarland. Und gleich noch einmal für den Stall Hexenberg. Diesmal gab es lohnende 15,3:1 am Toto, verantwortlich diesmal für die Besitzergemeinschaft Calcutta Cup, der sich in Compiegne einen auf ein Valeur von 30 gedeckelten “Qualifier” schnappte.

Im Sattel des deutschen Siegers saß Diana Lopez Leret, die den sechsjährigen Territories-Sohn zunächst im hinteren Teil des Feldes positioniert hatte, dann aber im Einlauf sofort zu Stelle war und sich schon einige Meter vor dem Pfosten des Sieges sicher sein konnte. Dotiert war das Rennen mit 16.000 Euro. Hinter Inca Man erzielte mit Skipper (Carmen Bocskai) ein weiterer deutscher Gast eine Platzierung.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau