Nachwuchs schl?gt zu: Cl?s mit Doppeltreffer am Main

Vielleicht sind es die beiden entscheidenden Siege, die seinen Chef Andreas Schütz am Ende der Saison zum Champion machen. Denn aktuell sieht vieles danach aus, als ob Schütz am Jahresende seinen nationalen Meistertitel wird verteidigen. Aktuell wird sein Vorsprung jedenfalls größer und größer und sein 17 Jahre alter Lehrling Benjamin Clös schaffte in Frankfurt zwei wichtige Siege beim Vorhaben Titelverteidigung.

Clös ritt in der Main-Metropole zunächst die zweijährige Georgia zum Sieg, am Ende war es für die Karlshoferin eine recht lockere Angelegenheit gegen gewiss nicht schlechte Konkurrenz mit dem Schlenderhaner Batang und Rosewood aus dem Stall von Harro Remmert an der Spitze. Treffer Nummer zwei schaffte Benni Clös mit Burberry für die in Frankfurt lebende Kauffrau Margot Herbert. King of Heights und der 14:10-Favorit Montestefano hatten keine Chance gegen Burberry, der zur erstaunlich hohen Siegquote von 47:10 gewann.

Nach Iffezheim ging der Sieg im mit 25.000 Mark dotierten Flughafen Frankfurt-Pokal, in dem Dubai Diva kurz vor dem Ziel den enteilten Salazar noch in die Knie zwingen konnte. Jean-Pierre Carvalho saß im Sattel der von Urs Suter trainierten Stute. Wie Benni Clös gelangen auch John Hillis am Frankfurter Feiertags-Renntag zwei Siege. Er punktete mit Fossetta und Saint Severe, beides für Münchener Trainer. Erich Pils betreut Fossetta, Saint Severe steht bei Hermann-Josef Koll.

Frankfurt verbuchte am Mittwoch einen Wettumsatz von 683.775. Geschäftsführer Philipp Riethmüller: „Damit sind wir hochzufrieden. Im Vorjahr war es bei der gleichen Anzahl Rennen ein Umsatz von 570.000 Mark.“ Mit zufriedenem Gesicht schloss der Geschäftsführer am Abend die Tür zu seinem Büro zu.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny