Nach dem Union-Rennen: Das sagen die Platzierten

Hinter dem Sieger Narrativo waren Alleno, Anspruch und Palladium im Sparkasse KölnBonn Union-Rennen die platzierten Pferde.

Deren Trainer beurteilten das Rennen wie folgt.

Marcel Weiß, Trainer von Alleno: „Eingangs der Geraden hat Rene bei einer kleinen Rempelei den rechten Bügel verloren. Die Leistung war stark. 2400 Meter können kommen.“

Maxim Pecheur, Trainer von Anspruch: „Das war mega. Es hat mir sehr gefallen, wie er hinten raus beschleunigt hat. 2400 Meter sind noch besser.“

Henk Grewe, Trainer von Palladium: „Wir sind sehr zufrieden. Da er verschleimt war, haben wir nur eine leichte Arbeit mit ihm absolviert. Auf einer weiteren Distanz werden wir ihn vielleicht noch etwas mehr aus der Reserve reiten.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe