Mythico ist wieder da: Erster Black Type-Treffer nach zwei Jahren

Der sechs Jahre alte Hengst Mythico, dreijährig klassischer Sieger, ist wieder da und hat seinen ersten Black Type-Treffer nach knapp zwei Jahren erreicht.

Im Ursula Rosendahl-Preis (25.000 Euro) über 1850 Meter setzte sich Mythico unter Jockey Hugo Boutin nach starkem Ritt durch, gegen den stark gesteigert laufenden Muhalif, Dritter wurde beim ersten Start für das Team RaceBets Enjoy The Moon.

Hugo Boutin: „Großen Dank an Jean-Pierre Carvalho, der mir schon früh tolle Chancen gegeben hat, und an alle hier in Deutschland, die mich in diesem Jahr willkommen geheißen haben. Mythico hat eine tolle Beschleunigung, und am Ende hat er auch Kampfgeist gezeigt.“

„Vor drei Jahren hat er hier an diesem Tag die Guineas gewonnen, beim letzten Start hatte er Pech, ist disqualifiziert worden, das war heute ein verdienter Sieg“, so Jean-Pierre Carvalho nach dem Listentreffer. „Im Sommer wollen wir Schluss machen, dass er genug Pause hat damit er sich auf die Deckhengst-Karriere vorbereiten kann.“

Diese wird er im Haras de la Huderie starten, seit diesem Jahr Besitzer des Hengstes, der aus der Zucht von Thomas Bretzger stammt, für dessen Stall tmb er einst auch den Klassiker gewann. Mythico stammt von Adlerflug, sollte angesichts dessen eine gute Zukunft in der Zucht haben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste