Murzabayev in Meydan zweimal für Japan

Seit ein paar Tagen ist Bauyrzhan Murzabayev für Trainer Andre Fabre in Frankreich als Stalljockey tätig, doch schon am Samstag wird man den vierfachen deutschen Championjockey in Meydan sehen.

Der gebürtige Kasache, der zuletzt auch einige Wochen erfolgreich in Japan ritt, knüpfte dort offensichtlich gute Kontakte, denn in Dubai reitet er zweimal für japanische Interessen. Yoshito Yahagi ist der Betreuer des Orfevre-Sohnes Justin, den Murzabayev im mit zwei Millionen US-Dollar dotierten Dubai Golden Shaheen (1200 m, Sand) der Gruppe I reiten wird. (zum Langzeitmarkt)

In der Godolphin Mile (Gr. II, 1.000.000 Dollar, 1800 m, Sand) sitzt er im Sattel des Real Impact-Sohnes Lauda Sion (Takashi Saito), den Murzabayev schon bei seinen letzten beiden Starts in Händen hielt. (zum Langzeitmarkt)

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil