Murzabayev – 19 Ritte und Gruppe III-Chance

Bauyrzhan Murzabayev gewann in Japan bereits ein Gruppe I- und ein Gruppe II-Rennen.

Am Sonntag nun bietet sich dem Asterblüte-Jockey auf der Rennbahn von Chukyo die Chance auf einen Erfolg auf Gruppe III-Ebene. Im Kisaragi Sho über 2000 Meter der Grasbahn für die dreijährigen Pferde reitet der Kasache den von Takashi Saito trainierten Open Fire. Sieben Gegner stellen sich dem Deep Impact-Sohn hier entgegen. Generell wird es ein arbeitsreicher Tag für Murzabayev, der in zehn der zwölf Rennen dabei ist. Eine seiner Sonntags-Chancen heißt übrigens Karfreitag (Katsunori Tanaka), der im letzten Rennen an den Start kommen wird.

Am Tag zuvor schwingt sich der deutsche Vierfach-Champion in Kukura in den Sattel. Auch hier gibt es kaum Pausen für ihn. Für neun Ritte wurde er gebucht, auch hier stehen insgesamt zwölf Rennen auf der Karte.  

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely