Murray Start-Ziel nicht zu beeindrucken – “Gut genug für Listenrennen”

Sieben Starts hat der von Yasmin Almenräder für seine Züchterin trainierte Susanne Ottofülling trainierte Murray gebraucht bis zu seinem ersten Sieg.

Dieser fiel am Sonntag in Köln dann aber umso souveräner aus. Von Siegreiterin Anna van den Troost direkt nach dem Start an die Spitze beordert kam der Amarillo-Sohn in der Sieglosenprüfung für den Derbyjahrgang über 1600 Meter nie in Verlegenheit.

Sobald einer seiner Gegner näher kam, in erster Linie am Ende Henk Grewes Mister Hollow (am Pfosten Zweiter), schaltete er immer einen Gang höher und kam letztlich leicht nach Hause.

“Ich hatte schon immer gedacht, dass er auf Dauer über die Meile ein besseres Pferd werden kann. Er hatte sich zuletzt ja schon angekündigt, deshalb hatte ich heute schon Mumm. Mal schauen, wie wir jetzt weitermachen. Vielleicht probieren wir es mal auf Listenebene in Frankreich. Ich denke, dass er dafür gut genug ist”, so die Siegtrainerin nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse