Moukoko zeigt sein wahres Gesicht

Zuletzt in einem Dresdener Ausgleiuch II, in dem er allerdings auch leicht gegen sein Handicap lief, konnte der im Besitz des Stalles Dipoli stehende Dreijährige Moukoko keine Akzente setzen.

Mit dem Rennen im Bauch und etwas gesunkener Marke sah das bei dem Protectionist-Sohn aus dem Stall von Trainer Peter Schiergen am Pfingstmontag auf seiner Kölner Heimatbahn jedoch schon anders aus. Geritten von Rene Piechulek setzte sich der Hengst im Ausgleich III über 2200 Meter als 4,9:1-Chance sicher gegen den Favoriten Imaran (Dr.Andreas Bolte/Lukas Delozier) durch, hinter dem Sunny Sun (Daniel Paulick/Nicol Polli), die sich durch Wegbrechen um bessere Chancen brachte, Platz drei belegte.

“Er ist ein richtiger Steher, ich denke er wird auch noch einen Sprung machen. Wir müssen schauen, ob er im Handicap weitermacht oder im Auktionsrennen in Hamburg läuft”, so Trainer Peter Schiergen nach dem Rennen über den Sieger.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine