Mit Fortuna Düsseldorf ins Jubiläumsjahr

Am Sonntag startet der Düsseldorfer Reiter- und Rennverein in das Rennjahr 2024 auf dem Grafenberg, der Saison des 180-jährigen Bestehens des ältesten Düsseldorfer Sportvereins. Zum 11. Mal verwandelt dabei der Fortuna-Renntag das Eventgelände der Galopprennbahn Düsseldorf in eine große Fan-Zone, in der Rennsport- und Fußball-Fans zusammenkommen. Veranstaltungsbeginn ist um 12.00 Uhr, der erste Start der sieben Galopprennen erfolgt um 13.10 Uhr. Ein buntes Familienprogramm ganz im Zeichen von Fortuna Düsseldorf erwarten die Besucher.

Tradition sind dabei das Torwandschießen für Kinder, in der es in der Endrunde gegen die Fortuna-Profis geht und die Fortuna-Autogrammstunde. Weitere Anlaufpunkte sind die Bastel- und Mitmach-Stände sowie der Merchandise-Truck von Fortuna sowie die Partnerstände der Uniklinik Düsseldorf, der action medeor und der MERKUR Spielbanken NRW. Mitglieder von Fortuna zahlen an den Tageskassen gegen Vorlage des Mitglieds-Ausweises einen reduzierten Eintritt von nur 95 Cent. Für eine besondere Ehrung wird zudem ein Blick zurück in die vergangene Saison geworfen. Der Düsseldorfer Galopper 2023 wurde nach Jahresabschluss in einem Publikums-Voting der Rheinischen Post ermittelt und an diesem Renntag dem Publikum präsentiert.

Der Preis der Fortuna ist das vierte Rennen des Tages, ein Agl. II über 2.200 m mit 13.000 Euro Dotierung. Traditionell übernehmen Fortuna Düsseldorf-Akteure wieder Wettpatenschaften und fiebern mit „ihren“ Pferden mit. Den Einmarsch der Jockeys in den Führring begleiten zudem Einlaufkinder von Fortuna Düsseldorf.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)