Mit Ansage! Direct Hit und Murza legen in München nach

„Wenn Bauyrzhan reitet kann nichts schiefgehen“, hatten Nadine und Mia Weißmeier, Direct Hits Besitzerteam, vor dem Rennen schon die Marschrichtung für den Ausgleich III über 1300 Meter ausgegeben.

Am Ende sollten sie Recht behalten, denn auch diesmal legte der Kasache auf dem Sieger, dem von Fabian Xaver Weißmeier für Ecurie Mia trainierten Direct Hit (3,3:1) einen absoluten Sahneritt hin. Von Platz drei aus wartete er mit seinem Partner lange, bis zu seinem finalen Angriff. Und kurzzeitig hatte es schon günstig für die aus Tschechien angereiste Gaststute Noelle ausgesehen, die Mitte der Geraden zwischen Wonderful World und Djariya hindurchgestoßen war und die Führung übernommen hatte.

Dann aber zeigte der deutsche Abonnement-Champion der Jahr 2019 bis 2022 seine ganze Klasse und machte seinen Partner auf den letzten der geforderten 1300 Meter nochmal so richtig flott. „Kampf, Hals“, entschied der Richter, was die letzten 100 Meter eins zu eins wiedergibt. „Es kann immer was schiefgehen, aber er kommt hier prima zurecht und packt immer super an. Es macht Spaß ihn zu reiten“, resümierte der Siegreiter nach dem Rennen. Mit Domenico belegte hinter den beiden „Streithähnen“ abermals ein Pferd aus dem Stall von Werner Glanz einen Platz in der Platzierung.

Für den Siegreiter, der mit Direct Hit auch schon am letzten Münchener Renntag einen gemeinsamen Sieg davongetragen hatte, war der Treffer der zweite am heutigen Samstag. Genauso war es auch der zweite Punkt für die Trainingszentrale Iffezheim. Genau wie sein Vorgänger hatte auch “FX” den Treffer aber nicht live mitverfolgt, sondern war zu Hause im Stall geblieben. Vertreten wurde auch er von seiner Frau.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly