Mika D’O im “Prix de la Porte” gegen Sechs

Auch nach der Starterangabe am Dienstag befindet sich mit Stefan Richters Mika D’O noch ein in Deutschland trainiertes Pferd im Aufgebot für den zur Listenklasse zählenden Prix de la Porte de Madrid (52.000 Euro).

Die 2400 Meter-Prüfung wird am Donnerstag in Saint-Cloud als fünfte Tagesprüfung um 16.15 Uhr gestartet. Der in Besitz von Karin Brieskorn stehende Martinborough-Sohn, der zuletzt Platz vier im ebenfalls zur Listenklasse zählenden Grand Prix du Departement 06 in Cagnes-sur-mer belegte, trifft dabei auf sechs Gegner.

Im Sattel des Wallachs wird Alexis Pouchin sitzen. Mit Homo Deus (1.) und Always Welcome (3.) trifft er dabei u.a. auf zwei bekannte Gesichter, die beim angesprochenen letzten Riviera-Start vor ihm ins Ziel kamen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)