Miesau füllt den rennfreien Tag – Fünf Galopp- und zwei Trabrennen

Am eigentlich rennfreien Freitag während des Frühjahrs-Meetings müssen die Freunde des Galopprennsports nicht auf Galopprennen verzichten. In Miesau findet nämlich eine kleine gemischte Karte aus Galopp- und Trabrennen statt. Insgesamt fünf Galopprennen und zwei Trabrennen werden in der Pfalz abgehalten und der erste Start erfolgt um 17:00 Uhr.

Die rund zwei Stunden Fahrt aus Iffezheim nach Miesau könnten sich für Besucher des Frühjahrs-Meetings lohnen, wenn man noch nicht auf der kleinen Bahn in der Pfalz war. Mit insgesamt 30 Pferden in den fünf Galopprennen kann man in Miesau mit Sicherheit zufrieden sein. Das sind mehr Starter als bei so manchem Vergleichstermin im Südwesten.

Etwas Außergewöhnliches und so möglicherweise zuvor noch nicht Erlebtes ist, dass alle fünf Galopprennen mit 4.000 Euro exakt gleich dotiert sind. Dabei gibt es vier Rennen auf Handicap-Ebene, alle Rennen finden auf Ausgleich IV-Niveau statt, und ein Sieglosenrennen. Das Pferd mit dem höchsten GAG an diesem Renntag ist die von Fabian Xaver Weißmeier trainierte Lightning Lara. Bei einer Marke von 70 Kilogramm steht die Cloth of Stars-Tochter, und mit dieser Marke müsste sie in dem Rennen für sieglose Pferde über 1900 Meter auf jeden Fall Chancen haben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud