Meran: Deutsche Zweierwette im Listenrennen

Mit dem Premio Merano – Trofeo Hotel der Heinrichshof stand am Sonntag in Meran ein Listenrennen auf dem Programm. Unter den sieben Startern der mit 42.900 Euro dotierten 2400 Meter-Prüfung befanden sich dabei auch zwei Pferde aus Deutschland.

Andreas Wöhler hatte Quebueno (Dario Di Tocco) nach Südtirol geschickt, und Andreas Suborics war mit dem Dreijährigen Lips Freedom vertreten, für den man Luca Maniezzi verpflichtet hatte.

Und die beiden deutschen Pferde, die auch am Toto bereits stark beachtet worden waren, machten das Rennen sogar unter sich aus. Dabei hatte der Dreijährige Lips Freedom das bessere Ende und siegte auf weicher Bahn sicher gegen den Wöhler-Schützling, hinter dem Bruno Grizzettis Sopran Pechino (Dario Vargiu) den dritten Platz belegte. 3,5:1 gab es auf den Sieg von Lips Freedom.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud