Mehrfacher Gruppesieger Peppercorn abgetreten

Im Alter von 25 Jahren ist der Big Shuffle-Sohn Peppercorn abgetreten. Dies teilte Besitzerin Petra Nause via Facebook mit.

Der von Peter Alexander Battel gezogene Hengst war unter der Regie von Uwe Ostmann bereits ein sehr guter Zweijähriger. Für seinen Besitzer, den Stall Biovita, gewann er 1999 zwei seiner drei Rennen. Dreijährig gewann er dann den zur Gruppe III zählenden Großen Preis von Düsseldorf. In diesem Rennen siegte er auch im Alter von vier Jahren. Darüber hinaus gewann er vierjährig auch den Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr. III).

2002 dann ein zwischenzeitlicher Wechsel zu Trainer Francois Doumen. Es folgten einige Starts über Hindernisse (eine Platzierung), ehe er im März 2003 zu Uwe Ostmann zurückkehrte. Mit dem Wechsel knüpfte Peppercorn auch wieder an seine Bestformen an, gewann die Große Europa Meile (Gr. II) in Köln und lief im Großen Preis der Landehauptstadt Düsseldorf (Gr. III) platziert. Seine letzte Saison war die des Jahres 2004 und noch einmal sollte ihm ein Gruppesieg gelingen. Auf dem Grafenberg konnte er zum wiederholten Male den Großen Preis der Landehauptstadt Düsseldorf für sich entscheiden. Insgesamt kam Peppercorn 47-mal (drei Mal über Sprünge) an den Start. Dabei konnte er zehn Rennen gewinnen und lief zehn Mal platziert. Sein Top-GAG belief sich auf 96 Kilo, er verdiente 293.543 Euro. Mit dem ebenfalls von Peter Alexander Battel gezogenen Pepperstorm hatte Peppercorn einen ebenfalls sehr talentierten rechten Bruder, der für das Gestüt Höny-Hof im Jahr 2004 die Kölner Globetrotter-Meile (Gr. III) und das Darley Oettingen-Rennen (Gr. II) in Iffezheim gewinnen konnte.

Im Jahr 2005 debütierte Peppercorn als Deckhengst im Gestüt Auenquelle, nach einem Jahr erfolgte der Wechsel ins Gestüt Nordwind. Hier stand er bis 2009. 2010 wechselte er erneut den Standort und ging ins Gestüt Lenzental. Sein erfolgreichster Nachkomme war der achtfache Sieger Ignaz. Weitere Sieger waren Chairlady (3 Siege), Antes und Eastern Flyer (jeweils 2 Siege). Es handelt sich bei dieser Linie um die Familie des mehrfachen Gruppesiegers Palace Prince und der Gruppe I-Siegerin Princess Zoe.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil