Marseille-Renntag beginnt mit Barsig-Sieg

Vor sechs Tagen gewann sein ein Jahr älterer, rechter Bruder Kiaz Apapa in Cagnes-sur-mer, am Mittwoch tat es ihm der fünfjährige Dabirsim-Sohn Ako Casanova in Marseille-Vivaux gleich.

Der Wallach, der von Claudia Barsig für Stephan Ahrens u. a. trainiert wird, kam im ersten Rennen des Tages zu seinem ersten Karrieretreffer.

Als 9,4:1-Chance gestartet, setzte sich der Gast aus Deutschland in einem mit 17.000 Euro dotierten 2600 Meter-Handicap nach einem Rennen aus der Reserve am Ende sicher durch. Im Sattel des Wallachs saß dabei Alexis Pouchin. Auf der Linie hatte Ako Casanova eine halbe Länge Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Zehn Pferde waren in der Steherprüfung an den Start gegangen.

 

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe